+2 02 2 753 7552

Dahabiya Amoura » Reiseprogramm



Bildergalerie:

 

Tag 1:
Ankunft in Esna gegen Mittag. Die Crew begrüßt Sie auf der Amoura mit einem erfrischenden Willkommensgetränk, während das Gepäck in die Kabinen gebracht wird. Kurze Zeit später startet auch schon die 4-5 stündige Segelfahrt zur El Hegz Insel, die nördlich von Edfu liegt. Das Mittagessen wird an Bord serviert, genießen Sie die vollkommene Ruhe und die schöne Nillandschaft. Nach der Ankunft bei der El Hegz Insel nehmen wir unser Abendessen ein. Nächtigung an Bord.

Tag 2:
Früh morgens nimmt die Dahabiya Kurs auf Edfu, während wir das Frühstück an Bord genießen. Mit Kutschen fahren wir dann zum Horus Tempel und besichtigen den Tempel, eine der größten und besterhaltenen Tempelanlagen Ägyptens. Zwei Falken aus Granit bewachen noch heute den Eingang des Tempels. Nach der Besichtigung Rundgang durch den Basar, wo man Souvenirs, Parfums und Gewürze kaufen kann. Rückkehr zum Schiff und Segelfahrt zur Insel „El Fouza“. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 3:
Segelfahrt zum Tempel von Gebel El Silsila, Genießen Sie die Flusslandschaft. Je nach Wetterlage Abendessen an Land vor dem beleuchteten „Speos von Hormoheb“ oder auf dem Oberdeck des Schiffes.

Tag 4:
Gemütliches Frühstück, während unser Schiff nach Kom Ombo segelt. Hören Sie das leichte Schlagen der Segel im Wind, das Knarren der hölzernen Deckplanken, ab und zu der Ruf eines Esels vom Ufer her, das Zwitschern und Flattern von Vögeln, oder das Platschen eines springenden Fisches. Ankunft in Kom Ombo und Besichtigung der Doppeltempelanlage, welche dem Gott Horus und dem Krokodilgott Sobek geweiht war. Während des Mittagessen Segelfahrt zu einer kleinen Insel. Abendessen und Übernachtung an Bord.

Tag 5:
Segelfahrt nach Assuan, dem Tor nach Nubien und dem Sudan. Ankunft in Assuan um ca. 10:00 vormittags. Der Tag steht für Besichtigungen, wie des Philae Tempel oder des neuen Staudammes, des Unvollendeten Obelisken und des Souks in Assuan zur Verfügung. Abends Abschiedsessen mit Folkloreshow.

Tag 6:
Nach dem Frühstück Verabschiedung durch die Crew und Ausschiffung.