Segeln auf dem Nil - Dahabeya-Nilkreuzfahrt buchen bei EATC.travel
+2 02 2 753 7552

Interessante Seiten » Segeln Nil

 


Ein echter Geheimtipp unter den Nilkreuzfahrten ist das Segeln auf dem Nil. Als Segelboot fungiert eine sogenannte Dahabiya, die den traditionellen Segelbooten der alten Ägypter nachempfunden ist. Die Egyptian Austrian Travel Company (EATC) verfügt über drei dieser aus Holz gefertigten Segelschiffe. Bei allen drei Segelbooten handelt es sich um moderne Segelboote, die den traditionellen ägyptischen Booten nachempfunden sind.

 

Luxus-Nilkreuzfahrt: Segeln auf dem Nil

Der Segeltörn auf dem Nil führt die Segler von Esna nach Assuan. Beim Segeln auf dem Nil wird flussaufwärts gesegelt. Bei Windstille wird das Boot daher von einem motorisierten Beiboot gezogen, das sich ansonsten im Schlepptau der Dahabeyas befindet.

Sobald die Passagiere an Bord eintreffen, werden Sie von der Crew mit einem kühlen Drink empfangen. Ihr Gepäck wird währenddessen von der Besatzung, in der von Ihnen gebuchten Kabine, verstaut. Die erste Etappe der Segelreise führt zu der Insel El Hegz. Es dauert etwa 4-5 Stunden, um auf dem Nil dorthin zu segeln. Die Zeit bis zum Eintreffen auf der idyllischen Nil-Insel, verbringen Sie bei Ihrem ersten Mittagessen an Bord. Während an Deck ägyptische Köstlichkeiten serviert werden, genießen Sie beim Segeln auf dem Nil die vorüber gleitende Uferlandschaft. An Bord der Dahabiya Amoura, der Dahabiya Donia oder der Dahabiya Judi segeln Sie zwischen den mit Schilf bewachsenen kleinen Nil-Inseln, die von den ägyptischen Bauern als Viehweiden genutzt werden. Bestaunen Sie vom Sonnendeck aus, die grünen Felder entlang des Nilufers, die einen reizvollen Kontrast zu den sandigen Wüstenhügeln direkt dahinter bilden.

 

Ägypten beim Nil-Segeln individuell entdecken

Im Gegensatz zu einer Nilkreuzfahrt auf einem der großen Nilkreuzfahrtschiffe, genießen Sie beim Segeln auf dem Nil kostbare Freiheiten. Auf Wunsch legt der Kapitän gerne an einer der flachen Inseln, inmitten des Flusses an, um den Gästen ein erfrischendes Bad im Wasser zu gönnen. Die, bei Ägypten-Urlaubern besonders beliebten Tempelanlagen entlang des Nils, werden von den Dahabiyas erst dann angefahren, wenn die großen Nilschiffe ihren Weg bereits wieder fortsetzen. Beim Segeln auf dem Nil haben die Reisenden somit die exklusive Gelegenheit, die sonst von hunderten Pauschaltouristen belagerten Sehenswürdigkeiten, fast für sich alleine besichtigen zu können. Beim Segeln auf dem Nil werden Sie von einem unserer Reiseleiter begleitet. Da sich an Bord des Segelboots höchstens 20 Passagiere befinden, kann die Reiseleitung sich individuell um jeden einzelnen Gast kümmern. Auf Wunsch werden sogar individuelle Ausflugsprogramme erstellt. Beim Nil-Segeln ist es möglich, exklusive Ausflüge mit dem motorisierten Beiboot durchzuführen. Während ein kleines Grüppchen der Segler beispielsweise einen Tempel besichtigt, kann der Rest der Passagiere gemächlich weiter auf dem Nil segeln.

Segeln auf dem Nil bedeutet Luxus pur. Die Kabinen an Bord sind mit einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten, Dusche, WC und Klimaanlage ausgestattet. Die ebenfalls buchbare Suite bietet sogar einen privaten Balkon, auf dem Sie das Nil-Segeln vollkommen ungestört genießen können. Der schiffseigene Koch verwöhnt die Passagiere mehrmals täglich mit ägyptischen Speisen, deren Zutaten frisch auf dem Markt eingekauft werden.

Sie haben Interesse am Segeln auf dem Nil Rufen Sie uns an. Unsere freundlichen Mitarbeiter beantworten gerne Ihre Fragen über das Nil-Segeln.